Swing in Konstanz e.V.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
05.04.2022

  1. Die Veranstalungen von Swing in Konstanz sollen ein sicherer Ort für alle Personen sein. Wir dulden keine Diskriminierung.
  2. Die Anmeldung zu einer Veranstaltung (Workshop, Party, Kurs etc.) von Swing in Konstanz e.V. reserviert entsprechende Veranstaltungsplätze und verpflichtet zur Zahlung der angegebenen Teilnahmegebühr. Das gilt auch dann, wenn der Kurs an einem anderen Ort stattfindet.
  3. Wird eine Anmeldung für eine andere Person abgesendet, so haftet der Absender für die daraus entstehenden Teilnahmegebühren.
  4. Die Zahlung der Teilnahmegebühr ist innerhalb von fünf Kalendertagen nach der Anmeldebestätigung auf das angegebene Konto zu überweisen. Wird nach sieben Kalendertagen kein Zahlungsbedingungen registriert, verfällt die Reservierung und der Platz wird an die nächste Person auf der Warteliste vergeben.
  5. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Erstattung der Teilnahmegebühr. Auch dann nicht, wenn eine Erkrankung (z.B. an SARS Covid) vorliegt, die eine Teilnahme an der Veranstaltung ausschließt.
  6. Ein namentlich gebuchter Veranstaltungsplatz ist vor Beginn der Veranstaltung auf eine andere Person der gleichen Rolle (leader/follower) übertragbar. Diese Übertragung ist unter info@swinginkonstanz.de unter Angabe des eigenen Vor- und Nachnamens, sowie des Vor- und Nachnamens und der Emailadresse der anderen Person anzumelden.
  7. Die Teilnahme an Veranstaltungen von Swing in Konstanz e.V. und der Aufenthalt in den jeweiligen Veranstaltungsräumen erfolgt auf eigene Gefahr.
  8. Swing in Konstanz e.V. haftet nicht für Schäden an bzw. Diebstahl oder Verlust von persönlichen Gegenständen vor, während und nach der Veranstaltung.
  9. Die von Swing in Konstanz e.V. gemachten Angaben zu Veranstaltungen, Terminen und Gebühren erfolgen ohne Gewähr.
  10. Wir behalten uns das Recht vor, das Programm unserer Veranstaltungen anzupassen. Swing in Konstanz übernimmt keine Verantwortung für die Absage von Band-Mitgliedern.
  11. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
  12. Die Kosten einer Überweisung der Teilnahmegebühr trägt der Besteller.
  13. Rauchen ist in unseren Veranstaltungsräumen nicht erlaubt. Wir bitten darum, auf der Tanzfläche Schuhe mit sauberen Sohlen zu tragen.